Zwei Verletzte bei Küchenbrand

0

Beim Brand einer Küche sind am Sonntagmittag gegen 13 Uhr in der Elzer Weberstraße zwei Frauen verletzt worden. Während die Hausbewohnerin in eine psychische Ausnahmesituation geriet, verletzte sich eine ihr zu Hilfe eilende Nachbarin durch das Einatmen von Rauchgasen. Beide wurden vom Rettungsdienst einer klinischen Behandlung zugeführt.
Die Feuerwehr Elz war um 13:08 Uhr alarmiert worden und rückte mit einem kompletten Löschzug zum Brandort aus. Insgesamt waren 34 Wehrmänner aus Elz und Malmeneich, der Rettungsdienst des DRK sowie drei Helfer der DRK-Ortsvereinigung im Einsatz.
Unter Einsatz von Atemschutz erfolgten die Löscharbeiten sowie eine Überdruckbelüftung zur Entrauchung des Gebäudes. Das Feuer konnte auf den Küchenraum beschränkt werden.
Brandursache war vermutlich ein auf dem Herd stehender Topf, dessen brennender Inhalt die Dunstabzugshaube und dann die Küchenzeile in Brand setzte. (HvS)

Weitere Berichte/Informationen „Zwei Verletzte bei Küchenbrand“:
ffw-malmeneich.de: Küchenbrand mit 2 Verletzten
Alarmstichwort: F2

Jetzt teilen: