Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden

Wappenteller der Gemeinde für Guido Mader

0

Eine der höchsten Auszeichnungen, welche die Gemeinde Elz an besonders verdiente Mitbürger vergibt, ist der Wappenteller der Gemeinde.
Mit dieser besonderen Ehrung wurde der stellvertretende Wehrführer und stellvertretende Gemeindebrandinspektor Guido Mader in der Gemeinsamen Jahreshauptversammlung überrascht.
Guido Mader startete seine Feuerwehr-Laufbahn 1984 in der Jugendfeuerwehr und gehört seit 1987 der Einsatzabteilung an. Hierbei nahm er regelmäßig wichtige Aufgaben wahr: von 1995 bis 2005 war er in der Leitung der Jugendfeuerwehr als Jugendwart bzw. Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart aktiv, bevor er 2005 zum stellvertretenden Wehrführer und 2014 zum stellvertretenden Gemeindebrandinspektor gewählt wurde. Zeitgleich ist er seit 2006 Atemschutzgerätewart und leitete von 1999 bis 2917 den Elzer Katastrophenschutz-Löschzug.

 

Jetzt teilen: