Reisebüro Elz als „Partner der Feuerwehr“ ausgezeichnet

0

Mit dem Förderschild „Partner der Feuerwehr“ zeichnet der Kreisfeuerwehrverband Limburg-Weilburg zusammen mit dem Landesfeuerwehrverband und dem Hessischen Innenminister Unternehmen aus, die ehrenamtliche Feuerwehrangehörige beschäftigen und sie in vorbildlicher Weise durch Freistellung für den Ausbildungs- und Einsatzdienst unterstützen.
Damit wird zugleich deutlich gemacht, dass nur mit der Unterstützung gesellschaftlich verantwortungsbewusster Unternehmen ein effektiver Brandschutz in Hessen zu gewährleisten ist, der letztlich allen Bürgern nutzt.

Am Sonntag wurde im Rahmen des Haus- und Huppfestes der Freiwilligen Feuerwehr Elz das Reisebüro, Hadamarer Straße 6, mit dieser öffentlichen Auszeichnung bedacht.

Im Beisein von Landrat Manfred Michel und Bürgermeister Horst Kaiser überreichte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Limburg-Weilburg, Thomas Schmidt,
das Förderschild nebst Urkunde an die Firmeninhaberin Christine Medenbach-Reichert.
Das Förderschild „Partner der Feuerwehr“ dokumentiert das partnerschaftliche Zusammenwirken von Handwerk, Handel, Gewerbe, Verwaltung und Industrie mit den Feuerwehren im Sinne einer „Goodwill-Werbung“, betonte Schmidt.

Nicht nur die Freiwilligen Feuerwehren, die flächendeckend Brandschutz und Technische Hilfe in Deutschland sichern, sondern vor allem die in Not geratenen Mitmenschen sind auf solche sozial eingestellten Unternehmer angewiesen.
„Was nutzt die modernste Rettungs-Technik, wenn die Menschen fehlen, die sie auch einsetzen können“ fragte der Vorsitzende. Insbesondere tagsüber haben die meisten Feuerwehren regelmäßig Probleme, ausreichendes Personal für Akut-Einsätze zu bekommen.
Zwar sehe das Hessische Brand- und Katastrophenschutzgesetz die zwingende Freistellung von aktiven Feuerwehrleuten für Ausbildungs- und Einsatzzwecke vor, das werde aber leider nicht überall so vorbildlich gelebt, wie in dem ausgezeichneten Betrieb.
Feuerwehrleute bringen aber auch den sie beschäftigenden Betrieben nicht zu unterschätzende Vorteile: sie haben nicht nur ein ausgeprägtes Sicherheitsbewusstsein und großes technisches Verständnis, sie zeichnen sich zudem durch hohe Belastbarkeit, soziale Kompetenz sowie einer ausgeprägten Teamfähigkeit aus. Alles Faktoren, die in modernen Unternehmen besonders wichtig sind, wie Thomas Schmidt betonte.(HvS)

Jetzt teilen: